Dienstag, 17. September 2013

Erfinden, bitte!






Japaner lieben Reis. Ihn aus einer Tupperdose
zu essen, wäre wohl nicht stylisch genug,
und so kann man ihn sogar unterwegs essen,
 von Hand zum Mund sozusagen.
Lustig nur, dass in Japan eigentlich Tabu ist,
 auf der Strasse gehend etwas zu essen!***
Was fehlt euch auf dieser Welt?

Wünscht ihr euch auch Erfindungen, "erfindet" also Dinge, an die anscheinend noch keiner gedacht hat, oder die (noch) nicht realisierbar sind, oder die euch einfach nur nicht leicht zu finden sind?

JanaBlog ja. All dies hat sie sich als Wunsch ausgedacht und erst danach (!) festgestellt: Ist teilweise möglich, aber nicht so einfach zu finden.

Oder könnt ihr und sagen, wo man folgendes bekommt und ob es funktioniert?:


- Nicht verknotende Headsets fürs Handy

- Streifen-Test für koffeinhaltige Getränke

- Programmierbare Smse

- Einen Autoresponder für Sms



- Nicht verknotende Headsets fürs Handy. 

Nicht Jawbones und solche Blootooth-Sachen, die man nicht zugleich
für Musik
nehmen kann und die man auch aufladen muss und schonend behandeln. Sondern mir schwebt eher etwas vor, dass wie eine Antenne an den Uralt-Ziegelstein-Handys ausfahrbar war...


- Tragbaren Test für koffeinhaltige Getränke. 

Wie häufig habt ihr nachts wachgelegen, weil euch das Restaurant versichert hatte, der Espresso nach dem Essen sei koffeinfrei?
JanaBlog gibt Kaffee-Getränke abends nun auf, nachdem dies in einem sehr angesagten Lokal* sogar innerhalb einer halben Stunde bei mehreren Gästen hintereinander passierte.
Aber es gibt viele Gründe, warum man koffeinfrei bleiben will, Schwangere, Herz-Patienten und andere wären sicher auch froh!
Also: vielleicht so einen tragbaren Papier-Streifen-Test?
(Eine erste JanaBlog-(natürlich)-Google-Recherche ergab: technisch möglich, gab's, letzte Erwähnung von 2009???**)


Warum gibt's das bei uns noch nicht?
Leuchtende Werbe-Trucks - nicht nur Werbung,sondern
geheimnisvolle Lost-In-Translation-Atmosphäre verbreitend.
- Programmierbare Smse. 

Wart ihr auch schon mal weit weg im Urlaub und habt den Geburtstag eines lieben Freundes vergessen? Eine programmierte Geburtstags-Sms hätte das verhindert!



- Einen Autoresponder für Sms.

Denn auch wenn unterwegs (im Urlaub oder schlecht erreichbar), erreichen einen immer noch Smse, auf die man aber nicht reagieren will/kann.
Was macht ihr dann? Ignorieren? Selber Autoresponder-Sms basteln und einfach reinkopieren?



Würdet ihr diese Dinge ebenfalls nutzen?

Nutzt ihr sie bereits?

Wo habt ihr die besten Versionen her?

Oder sollten wir all die klugen Erfinder ansprechen, die zum Beispiel
im www.Erfinderladen-Berlin.de Wunderbar/liches verkaufen?

Oder kennt ihr gar Erfinder persönlich?


Und welche Erfindungen vermisst IHR?









*Warnhinweis mit Namen des Lokals auf Nachfrage
** Und nein, diese Jana ist nicht mit JanaBlog identisch! http://www.edelight.de/i/koffein-teststreifen-von-jana-edelight. Und ein Caffeine Test ist unter diesem Link nicht (mehr?) im Angebot..
Schön erklärt ist JanaBlogs Idee hier:
http://www.kaffee-blog-naturideen.de/2009/02/02/die-ersten-koffein-teststreifen-fuer-ihren-kaffee/



Heißt „Erregungskurven“, und ist ganz normal im Buchhandel erhältlich, auch als E-Book, und international (JanaBlog-Leser in den USA aufgepasst)!

Näheres hier:

Oder gleich bei Bücher de. Oder bei Amazon, wo man ins Buch hineinschauen kann::


Für JanaBlog-Leser in den USA auch hier erhältlich:


oder
kontaktiere JanaBlog persönlich! – Einfach per Mail: JanaBloginfo@googlemail.com



Keine Kommentare:

Kommentar posten